Die Schaffhauser Mountainbike serie


 

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern, geschätzte MTB Freunde

 

Wir hoffen ihr seid alle gesund und voller Tatendrang ins neue Jahr gestartet. Mit dem neuen Jahr sind auch die Hoffnungen auf eine Rückkehr zur Normalität verbunden.

 

 

2022 werden wir vier Läufe für euch austragen.

Den Auftakt zur diesjährigen Serie macht dieses Jahr wieder das Rebberg Race in Löhningen. Zu unserer grossen Freude gehts beim zweiten Lauf mit einem Rennen ausserhalb unserer Kantonsgrenze weiter.  Wir sind überglücklich mit dem RV Winterthur einen neuen Veranstalter an Bord zu haben und sehr darauf gespannt womit uns der RVW beim Radhof Race überraschen wird. Nach der Sommerpause gehts dann wieder zurück ins Blauburgunderland wo der VMC Wilchingen standesgemäss zum Chläggi Bike Race  begrüsst. Zum Abschluss der Saison empfängt uns der

Verein zur Finallisima beim Hegau Bike Race in Ramsen.

 

Ich bedanke mich bei allen Veranstaltern für ihre Bereitschaft, den jungen und junggebliebenen SportlerInnen trotz den unsicheren Voraussetzungen Rennen anzubieten.

 

In diesem Sinne wünsche ich allen gute Gesundheit und viel Spass bei euren Trainings bis die Rennen starten.   

 

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich unserem Hauptsponsor und Namensgeber, dem Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen EKS AG, sowie allen anderen Sponsoren welche mit ihrer Unterstützung einen wichtigen Beitrag zur Durchführung dieses Cups ermöglichen.

 

Der Vorstand von Swiss Cycling Schaffhausen wünscht Euch viel Erfolg, unfallfreie Rennen und viel Spass.

 

Für das OK des EKS-Cup 2022

 

Roland Wanner


NEWS


Anmeldungen für die Rennen sind ab dem 1. Februar 00:01 Uhr über die Anmeldeplattform möglich. Die Startplätze für die Rennen in Löhningen werden gemäss Anmeldeeingang vergeben. Wer nicht bis zum 1. Mai warten will, kann seine Frühform bereits im Rahmen des Trainingscup überprüfen. Die Truppe hat sich für die Rennen vom 13. und 27. März einige Neuerungen einfallen lassen und kann euch an dieser Stelle wärmstens empfohlen werden. Alles Gute, viel Erfolg und geniesst die Zeit bis wir uns Wiedersehen.


Weitere Infos zum Trainingscup findet ihr HIER. Anmeldung für die Rennen vom 13. und 27. März 2022 sind bereits möglich.